out of this world...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  I`m a Furball-Lover: Chinchillas!
  Tiernamen
  .:*Go Veggi!*:.
  Nein! zu...
  »Slaughterhouse«
  .:*Question Authority <> Animal Liberation*:.
  Große Geister...
  IAMS - die große Lüge
  Peta(.de)
  IFAW(.de)
  CSI LV + M : Zitate
  CSI:LV Episode Guide
  CSI:M Episode Guide
  CSI:NY Episode Guide
  Gästebuch

 
Links
   Celebrians Blog
   DeviantArt
   Deutsche CSI Fanpage

http://myblog.de/vinya

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Heyho!

Ich hab endlich ein Radio in meinem Auto! Macht viel mehr spaß damit zu fahren wenn man seine CD einlegen kann *g*

Bin heut zur Bank gefahren und hab ne Überweisung hin gebracht, danach bin ich noch eine 5 Minuten Spaßrunde gefahren, weil sich`s so schön anhört *ggg*

Was noch? Heute wieder mal obligatorisches Friedhofsrumgestehe zu Allerheiligen mit der Familie...
Meine Tante kommt zu besuch, ohne Hund zwar, aber da kann sie dann wenigstens meine Mäuse sehen.

Aber Mäuse: Meine Schwester hat es geschafft das Emmy zahm ist *g* sie hat das Vertrauen in ihr erweckt und jetzt ist Emmy fast so zutraulich wie Alisha. Die Kleine hat echt ne wandlung durchgemacht, eine große, in den paar Tagen.
Heute morgen hab ich meine "Raubtiere" auch schon gefüttert. Lisha hat mich praktisch gerufen und dann wollte sie ein Leckerlie haben. Natürlich ist sie fett genug, aber ich hab ihr trotzdem was zu knabbern gegeben.
Abgesehen von meiner Kümmermaus Mila, die immer noch recht schmal ist und schlank, sind die sehr gut im Futter. Ilias hat sowieso total zugenommen seitdem er kastriert worden ist und Lisha hat sich selbst gut rausgefressen *g*
Zum Glück kann das bei Mäusen keine Gesundheitlichen Folgen haben, was heißt, dass sie einfach zu kurz leben als das sich ihre Fresserei in übermäßige Fettleibigkeit auswachsen könnte und somit gesundheitliche Beschwerden nach sich ziehen würde.

Neuste erkenntnis zu Mäuse im übrigen: Käse mögen sie gar nicht sooo wie es immer scheint. Ist glaub ich ein uralter Irrglaube was Mäuse betrifft. Hab es getestet und außer 2 Bissen haben die davon nichts genommen. Wenn sie sie Wahl haben, dann fresen sie lieber Heu und Körner - oder irgendwas härteres an dem man knabbern kann.
Lisha hat sich heute schon in der Zerstörung der Einrichtung geübt: Sie hat angefangen den Brückenbogen der auf dem Boden steht anzufressen - Ilias hat ihr dabei geholfen. Nunja, wenns schmeckt, dann Mahlzeit!
Das Ding hat glaub ich 6 Euro gekostet und wenn sie zernagen: Mein Gott, kauf ich halt ein neues
1.11.07 11:01


Edit2: Ich hab endlich ein passendes Häuschen für Emmy!
Es ist das selbe Haus was auch Lisha und die anderen haben. Nur gibts das langsam fast nirgends mehr zu kaufen. In keine Heimtiermarkt hab ichs mehr gesehen, in keiner Zoohandlung... Ich hab all meine Online-Shops abgesucht und bin schließlich beim letzten fündig geworden! Na endlich!
Dieses Häuschen ist nicht nur schön zum anschauen, sondern auch schön für die Mäuse (weswegen ich es ja gekauft habe damals - es sollte in erster Linie immer schön für die Mäuse sein.
Im übrigen habe ich Emmys Wasserflaschenproblem gelöst. Die war ja immer mit Tesa an der Scheibe des Tarras befestigt, war nur immer ziemlich blöd beim wasser wechseln: alles wieder weg reißen, Flasche abtrocknen, neu ankleben... dann hielt es nicht richtig und ach, war einfach schrott.
ich hab jetzt oben vom Gitter eine dünne ketter runtergelassen und die flasche daran mit nem karabiner befestigt. Ein bisschen Tesa für die Schlaufe wo der Karabiner dann einhaken kann war dann doch nötig, aber es ist jetzt viel einfacher.


Sooooo...

Arbeit war ok, bis auf das, dass Meisterchen nen Meckertag hatte und alle um 6 Uhr schon so von ihm gestresst waren, dass wir ihn nicht mehr sehen konnten...

War mit Thomas beim Krapfenbacken (um es ihm zu lernen) und mit Thomas und Sabrina beim Frühstück.
Thomas hat es bereut das er sich zwischen sabrina und mich gesetzt hat *gg* er hat gesagt, er hätte doch lieber auf dem Stuhl sitzen bleiben sollen statt sich zu und auf die eckbank zu setzen *lach* hachja.
Harald setzt sich schon lange nicht mehr mit Sabrina & mir in den Frühstücksraum weil ers nicht aushält - höchstens mit einer von uns, dass ist aber das höchste der Gefühle.

Dann bin ich noch in die Wohnung gefahren um noch ein paar Sachen zu packen. Bernd meinte zwar man sieht sich, aber er kam zu spät. Hab ne 3/4 Stunde gewartet und bin dann los als Celebrian auch los ist (um halb 3).
Natürlich kam er dann an als ich gerade den Motor starten wollte.
Nein, du musst mich nicht begrüßen... dachte ich mir. Hm, der hat geschrieben ich hätt ja nich gleich fahren müssen. Ja hallo? ich hab schon lange gewartet. Wann soll ich denn heim fahren? Abends um 6?
Mal ganz abgesehen davon das ich glaube das der sowieso keinen großen Wert auf meine Anwesenheit legt. Ich schätze das er vielleicht meint ein wenig was weiß ich heucheln tut gut. Hm, keine Ahnung.
Im Moment habe ich einfach nicht das Gefühl das er es irgendwie schätzt wenn ich da bin, sondern duldet es nur so olala. Ich glaube sein neues Denkkonzept ist bei ihm selbst im Kopf noch nicht richtig angekommen.
wie auch immer, ich blick da eh nicht durch.

Ich hab meinen USB-Stick dort vergessen und sollte den irgendwann holen. Wahrscheinlich Montag. Vielleicht kann ich da auch ein paar von meinen Pferde mitnehmen. Ahnee, Bücher sind ja auch immer noch einige da. Ja gut, dann halt Bücher

Edit: Ich stresse "den ander" gerade ein wenig rein, glaub ich *g* aber so ist das nun mal wenn man die Wahrheit über seine sinneswandlungen herausfinden muss. natürlich will er nicht so recht, wie immer, aber er sollte (wollen).
2.11.07 16:36


Hello!

Ach herje! Je mehr ich darüber nach denke, desto weniger hab ich lust wieder in die Wohnung zu fahren.
Ich wittere dort viel zu viel Schlampe in der Luft und schon allein das macht mich irgendwie aggressiv...
Aber ich MUSS ja dort hin, weil ich meine Sachen holen muss. Abgesehen davon: Dieser dämlich USB-Stick! Wieso hab ich das Ding auch liegen gelassen!???
Ich hatte mir eingebildet ich habs irgendwo in die Kiste geschmissen bevor ich die ins Auto getan hab. Tja, dass war ja dann offensichtlich nicht der Fall.

Das nervt mich schon wieder alles.
Ich hoff bloß, dass meine Bestellung von gestern bald kommt, dann hab ich wieder was zu tun.

Hab gestern Abend noch meine Raubtiere gefüttert *g* dachte zunächst meine 3 wäre abgekratzt weil keiner raus kam als es Futter gab (was aber allein schon als Vorstellung ziemlich undenktbar wäre das alle zur gleichen Zeit einfach so sterben).
Aber die sind einfach Langschläfer. Schlafen spät ein und kommen abends erst spät raus. Wie gesagt, weil sie aber spät erst wieder schlafen gehen, sind sie oft den ganzen Vormittag wach. Am WE ist das ganz gut, da kann ich was mit ihnen anfangen.
Ich bin nur gespannt ob Emmy meine Konstruktion ganz gelassen hat, mit der ich ihre Wasserflasche befestigt hab.
Es war zwar kein Faden, aber sie hat gestern schon mal so ein bisschen in die dünne Kette gebissen. Da es eigentlich ein Bastelmaterial ist würde ich es für möglich halten, dass Mäusezähnen das durchbeißen können. Abgesehen davon: wenn die flasche nicht so gehalten hat wie ich es hoffe, dann ist vermutlich die ganze Nacht wasser draus getropft... hoffentlich hat die kleine jetzt keine Überschwemmung... ich geh gleich nachsehen!
3.11.07 11:08


Ich habe eingekauft!

Gester mit meiner Schwester und heute noch allein, weil wir gestern nicht mehr in die Fussgängerzone gekommen sind (meine Schwester kam zu spät am nachmittag von unserem Cousin wieder und da wir Vany noch mitnehmen wollten nach dem shoping wurde uns die Zeit zu knapp).
Wir waren gestern nur im Forum. Waren recht erfolgreich. Im Prinzip hab ich aber nur Unterwäsche gekauft, Schwester hat ne Jacke gekauft.

Heute hab ich wieder nur Unterwäsche gekauft. Und was für scharfes Zeug *lach* und ein Teil auch total süß *g* zu nett.
Tja, die Männerwelt hat da aber leider Pech, weil sie mich so gestresst hat und genervt das sie nicht in den Genuss des anblicks meiner neuen Unterwäsche kommen wird! HA!
Ich trage das ausschließlich für mich selbst. Fürs Ego, fürs Wohlbefinden, für meine Ehre... naja, weiß nicht wie ich noch sagen soll.
8.11.07 14:04


Oh Mann!

Weisheit des WE`s: Nein, es ist keine gute Idee mit dem Polo einen älteren Ford Escord weg zu killen!

Ja, aber der Polo und ich waren da am Freitag anderer Meinung und haben einen gekillt...
Scheiße.

Der Polo hat zwar seinen Zweck erfüllt, also sich fortzubewegen und stabil zu sein, aber dafür ist`s jetzt halt scheiße jetzte.
Ich hab keine Auto und hoff das man die demolierte Beifahrerseite wieder reparieren kann und nicht alles verzogen ist.
Ich will mein Auto wieder!!! *wääääääh!*

Tja, wenn einen das Leben f***t, dann f***t es einen richtig, oder wie? Erst darf ich mir so nen Schwachsinn von Lebenskriese und so nen Scheiß vom ander anhören und jetzt erwischt es mein neues Auto... DAS ist mitunter sehr frustrierend.
Wie lautete dieser eine Spruch noch gleich? ~F*** das Leben bevor es dich f***t~
Tja, hätte ich das lieber mal getan!
Jetzt kann ich wieder mit dem alten Auto zur Arbeit fahren *grummel* Ich hoffe das ich das nur 2 Woche oder so muss und der Polo bald wieder auf den Beinen steht.
Jetzt kommt erstmal ein gutachter in die Werkstatt, schätzt den Schaden und dann sehen wir mal was die Werkstatt sagt.


Dann: Wieso föhnt sich meine Mutter im Bad grad die Haare zurecht obwohl wir nur hier im Wohnzimmer Film schauen wollten???
Und: Wieso kommt sie nicht endlich? Ich häng hier nur vor dem PC weil sie sich ewig Zeit lässt. Es ist jetzt nach 9 Uhr PM und wir sollten heute noch fertig werden!
10.11.07 21:20


Update: Drepressionen nehmen ihren Lauf! aka Depressionen nehmen stetig zu!

Ich hab heute schon wieder 3 oder 4 Polos gesehen und mit jedem Polo weitet sich meine Depression aus.
Wieso sagt mir nicht endlich mal jemand was mit meinem Auto los ist? Ich würde gern mal wissen ob der Gutachter es für lohnend hält es zu reparieren oder ob er es als etwas besseren Schrott abstempeln will.
Verdammt, ich sitz hier auf glühenden Kohlen.

Anderes Thema: Ich glaub neben an wohnt einer den ich lieber nicht wieder hier haben möchte (der wohnte früher schon mal da). Könnte mich auch irren und hab den bisher nur einmal gesehen. Aber Gedanken macht man sich dann trotzdem, weil: ich will eigentlich nicht das personen die nach 7 Jahre nicht mal zum hallo sagen kommen können und zuvor den besten Kumpel gemimt haben neben mir wohnen. Das würde ich doch ziemlich kotzig finden.

Anderes Thema die zweite: Hab heute ENDLICH nen Mantel bekommen (mit Kunstpelz-Wuschelkragen ). Hab mir auch gleich nen Schal dazu gekauft.
Suche bestimmt schon seit 3 Jahre oder länger nach so nem Teil, hab aber nie einen gefunden der mit so richtig zugesagt hat. Jetzt hat es endlich mal geklappt.

Anderes Thema die dritte: Der ander hat jetzt Urlaub. Ja schön für ihn... Kann er noch öfter bei seiner Tussi sitzen und damit natürlich gaaaar nicht ihre Anhänglichkeit anstacheln (was er ja nach eigener Aussage nicht wollte: das sie anhänglich wird... mmhmmm, alles klar... - .- mit sowas verhindert es es ja voll! Ach, dass glaubt doch sowieso keinen Mensch!).
Was ich auch unmöglich fand: Die Verbesserungsvorschläge die ich ihm zu seiner Person gesagt habe hat der Postwenden bei Schlampi angewendet (und das natürlich auch noch zugegeben, war ja klar)! Seitdem halt ich die klappe was solche Vorschläge oder Anregungen angeht. Wie gut das der mir zuletzt nur halb und früher gar nicht zugehört hat, denn sonst wüsste er noch mehr.
Ich könnte dem jetzte auch schon wieder die nächste "Falle" sagen in die er garantiert rein rennt, aber ich werd nen scheiß tun. Ich bin dem doch nicht quasi behilflich das es mit seiner Schlampe gut läuft. Ja, wer bin ich denn das ich das tun sollte?? Nur mal so in den Raum gestellt.
Was habe ich für einen Grund diesem Tüsschen indirekt damit das Leben schön zu machen? Richtig. Gar keinen.
Mir würde zwar noch einges einfallen was ich noch nicht gesagt habe oder ich könnte noch einges konkretisieren, aber das lass ich schön sein.
Dem sein größtes Problem ist immer noch das er mich für vollkommen bescheuert und doof hält.
Ich weiß ja nicht was er denkt. Vielleicht denkt er, wenn er ein wenig bei mir rumschleimt, dass ich dann wieder was rauslasse. Aber die Psycho-Doc-Nummer zieht bei mir genauso wenig wie bei ihm: Ich habe einiges über Psychologie gelesen und habe die Menschheit lange genug genau durchleutet, da geht gar nix.

Geringfügig anders Thema: Andrea und ich haben heute morgen beide festgestellt das Männer (oder sagen wir die aller meisten - es gibt ja rahr gesähte Ausnahmen) nur 5 Gesprächsthemen haben: Frauen, Sex, Saufen, Auto und Sport. Männer kann man an einer Hand definieren.
Abgesehen davon stimmte sie mir zu als ich dann sagte: Männer sind wie ein Glashaus: Man kann durch sie hindurch sehen. *LÖL* wie geil!
Lästerrunden in der Küche und das fast jeden morgen. Ich finds extrem lustig! Die Lästerküche ist wieder eröffnet!

Die Hexenküchen im übrigen auch :D

Überlegung von gestern: Ich denke langsam, dass meine Schwester und ich zwei Persönlichkeiten sind die Männer auf verschiedenen Weisen Angst machen: Meine Schwester ist vielleicht manchmal etwas begriffsstuzig aber nicht dumm - und ich schon gleich gar nicht.
Intelligente Frauen machen Männern immer Angst.
Frauen die wissen was sie wollen machen Männern auch Angst.
Frauen die ein "eigenes Gehirn" haben (sprich: eigene Meinungen) machen ihnen wohl auch Angst (so wie wir das ausgewertet haben).
Die wenigsten Männer wissen glaube ich mit solch einer Sorte Frau umzugehen - was ihnen vermutlich auch wieder Angst macht *lach*
16.11.07 14:52


Bin seit halb 7 zurück von der Samstagsnachtschicht!

Mir ist immer noch kalt weil es hier im Wohnzimmer gar nicht mehr war ist, drum sitz ich hier in meinem Mantel...

Meine Schwester ist vorhin zur arbeit gefahren worden - tja, ist halt pech wenn man jetzt zur arbeit gehen muss *harrharr* ich hab`s schon hinter mir! Und noch dazu heute schon was längst fälliges getan!

Und zwar: Ich habe ein neues Laufrad für meine 3er Gruppe Mäuse bestellt. Das alte scheppert nur noch vor sich hin und ist schon ziemlich ausgeschlagen vom vielen Laufen in der Nacht. Meine Mutter hatte mich letztens sogar schon gebeten ein neues Rad zu kaufen weil sie das bis runter ins Schlafzimmer hören würde.
Ja, stimmt ja, dass ist laut mittlerweile. Da gibts nix dran zu rütteln. Ich werd es nachher noch sauber machen (ist eingeweicht im keller) und es ihnen wieder geben bis das neue Rad da ist, was so ziemlich bis DI der Fall sein sollte.
Das neue Rad hat einen Durchmesser von 20! cm und nicht 18 wie das alte jetzte und ist auch ein Sicherheitslaufrad. Was heißt: Kein gefährlicher Schereneffekt, die Mäuse können nirgends mit den Füßchen hängen bleiben und es soll auch noch leicht zu reinigen sein. Ob das mit dem reinigen stimmt werden wir sehen, aber von dem Rest bin ich jetzt schon überzeugt.
Bleibt nur noch zu hoffen das es leicht läuft, so das meine Mäuse es auch vorwärts bringen (wenn es doch eigentlich für Degus und kleine Ratten gemacht ist).

Zusatzfutter hab ich natürlich auch bestellt und somit lohnt sich die Bestellung wirklich.
Wenn das Rad gut ist dann kriegt meine 2er Gruppe... oh! die 2er Gruppe meiner Schwester (hab sie ihr ja zum geburtstag übereignet) auch noch so ein Rad. Die Mädels laufen zwar nicht so extrem wie meine 3er Gruppe, aber immerhin schon öfter am Abend und nachts.

Vorgestern hab ich so ca. 1 1/2 Stunden lang meine 3er Gruppe sauber gemacht. Alles raus, alles gewaschen (bis auf das laufrad, das musste er einweichen) und alles zum trocknen gestellt. Desinfizieren nicht vergessen und dann kann jetzt alles wieder rein in den Käfig.
Aufgrund des fehlenden Laufrades und der fehlenden Regenbogenlochsteine hab ich denen die Kletterwand reingestellt und nen Nagerbiscuit gegeben - zwar nicht ganz ein ausgleich fürs Laurad, aber immerhin besser als nix.
17.11.07 08:06


lalalaaaaa.... trallalala!

ja, ich kann jetzt hier sitzen und trallalala singen, weil der ander nicht endlich mal aufkreuzt. hat schon wieder 80% des WE`s mit seiner doofen Tussi verbracht und drückt sich konsequent und exzessiv sich meine einwendenden Gedankengängen an zu hören (bzw. sie zu lesen).
Natürlich antwortet er wie in 98% der Fälle nicht auf die Frage-SMS wann er denn mal heim kommt. Ey, soll ich es ausdrucken und ihm am Mittwoche vorlegen wenn ich in die Wohnung fahre und noch meine letzten Sachen hole??? Worauf wartet der eigentlich? Auf bessere Zeiten?
Ja, gutes Thema. Auf bessere Zeiten warte ich schon das ganze Jahr. Ich hoffe 2008 sind diese besseren Seiten. Der ander war ja dieses Jahr nur am rumzicken... das ständige angezicke bringt einen nicht gerade in fröhliche Stimmungslagen.

Ey, aber die neuen Sachen für die Mäuse meiner Schwester werden Emmy und Fatma hoffentlich in fröhliche (noch fröhlichere) Stimmungslagen versetzen!
Sie haben jetzt eine art Hängebrüche, hängt nur nicht so richtig durch, weil da draht druchgezogen ist. Aber dadurch das das Ding ziemlich in die länge gezogen ist (50cm) hängt das durch sein eigenes Gewicht etwas durch *g* so wie ich es aufhängen musste schaukelt es auch ein wenig wie eine Hängebrüche.
Emmy hat noch Angst vor dem seltsamen neuen Ding und Fatma hat sich sowieso gleich versteckt als ich angefangen hab im Terra zu werkeln.
Ein Kletterseil haben sie jetzt auch. Fatma hat es schon gekostet und denke ich gedacht, dass es nicht so toll schmeckt. Sie hat nicht lang dran rumgebissen.
Tja, dann kam heute noch für meine 3er Gruppe das neue Laufrad mit an. Habs sogar zusammen gebracht mit englischer Anleitung (die keine Bilder hatte, nur Text - und Wörter beinhaltete, die ich noch nie gehört habe *lach*). Ich hab`s aber geschafft! Bin ja gespannt ob das auf dauer wirklich so leise läuft wie behauptet wurde.

Oh und ich glaube, Fatma ist ein kleines bisschen weniger ängstlich geworden. Immerhin ist sie jetzt schon mal rausgekommen als ich vor dem Terra gekniet bin und mich bewegt hab. Dann hat sie über den Rand bei den Türen des Tarra geschaut und in meine richtung geschnuppert. Aber an meiner Hand wollte sie dann doch nicht schnuppern da hat sie dann doch die Flucht ergriffen. Aber immerhin!
19.11.07 17:37


Ich bin so verwirrt!

Das kommt davon wenn man sich die (halbe) Nacht die Ohren schlägt und dann am Morgen aufwacht und denkt man war Samstag beim arbeiten - genauso fühlt es sich nämlich an und die Verwirrung ist auch die selbe *g*
Dachte heute schon es sei Sonntag! Dämlich.

Vany, Sister und ich waren gestern auf der Hip Hop Party wovon meine Schwester den Flyer hatte.
War extrem cool, mit Rappern aus der Stadt. Der DJ war auch gut und als um 00:04 Uhr die ganzen Kinder höflich rausgeschmissen wurden von der Party waren nur noch 40% der Leute da *g*
War ne Zeit lang voll übel und man konnte sich vor der Bühne kaum noch bewegen.

Meine Schwester durfte ne heiße tanzeinlage mit ihrem Klassenkammereaden hinlegen (er hat sie einfach auf die Tanzfläche gezogen *g*), Vany wurde von einem schleimigen jungen Türken angemacht den sie extrem cool hat abblitzen lassen & ich hatte auch ein erlebnis mit der seltsamen Spezies der Männer:
Ich sitz so am Tisch und bewache mal kurz Vanys Tasche während sie Sevket tänzerisch fertig gemacht hat *g*. Dann kommt so ein typ zu mir und meint "Wo hast du deinen Freund gelassen?"
ich: "Den gibts nicht mehr."
der Typ: "Oh, wieso nicht?"
ich: "Der hat was besseres gefunden, wie er wohl meint."
der Typ: "Ach, dann hat er dich wahrscheinlich nicht verdient" *weggeh*
Ich saß da und dachte mir: ooookaaaaaay. War das jetzt alles was er mir sagen wollte??? Ist der dicht???
Kaum eine Minute später kommt der selbe Typ wieder zu mir und fragt "Aber schon alles in Ordnung, oder?"
ich: "Ja, mir geht`s gut."
Typ: *wiederweggeh*
Ich denk mir: Ok, der ist bestimmt dicht!

Der kam dann auch nicht wieder, aber der war nicht der einzige der schon leicht dicht war. dieser eine Japaner war von anfang an nicht mehr ganz nüchtern - der hat dann meiner schwester ins handy geschaut als sie sms geschrieben hat *g*
als sie ihn dann gestresst angestarrt hat ist der gegangen.
Also ein paar kaputte Typen und nen Haufen minderjähriger Schlampen haben wir gesehen. Kleine mini-möchte-gern-Gangster auch.
Vany hat auch gesagt, dass es der Hammer ist was hier alles für Schlampen rumrennen.
Ich meinte dann, dass ich (uns 3 eingeschlossen) bisher nur 5 normale Frauen bemerkt habe. Sonst alles echt übelst die kleinen Schlampen.

Dann, nachdem wir so um halb 1 gegangen sind, weil nix mehr los war und eigentlich nur noch bescheuerte dichte Typen rumgelaufen sind da drinne, wollte Vany und Schwester noch in ihrem Stammschuppen vorbei schauen.
Ok, wir also abstecher gemacht bevor wir endgültig nach Hause gefahren sind. Sie meiten dann, ich solle mal mit rein gehen weil sie mir ihre Assi-Kneipe zeigen wollen. Ok, hab gesagt ich schau es mir an.
Wir also rein. Stehen noch keine halbe Minute im Raum, da kommt so ein Typ zu meiner Schwester und mir und sagt sagt er heiße Jens - dann zieht der jemand hinter der Bar raus und sagt das sei sein Kumpel Flo.
Der erste Typ zeigt dann zuerst auf meine Schwester und dann auf mich als er sagte: "Flo, dass sind Katja und Marie". Dann gehen beide weg, meine Schwester und ich schauen uns nur entsetzt an und dann kam Vany auch schon wieder.

Total bescheuert! Wir hatten gestern nur erlebnisse mit halb dichten und dichten Typen!
Vany meinte, der, der mich angelabert hat war noch der beste von allen. Ok, stimmt wohl auch. Der der sagte er heiße Jens war glaub ich auch noch nicht so dicht, aber so ganz klar war der auch nicht mehr. Der hat so ne scheiße gelabert.
Naja, wir haben diese Typen gestern großflächig ignoriert. Mit sowas muss man sich ja nicht näher abgeben.

Alles in allem: Party in der Stadt war super, die Typen im besten Fall dämlich (oder eben schleimig *g*). Aber wir haben uns trotz der bescheuerten dichten gut amüsiert - und nebenbei über die Schlampen gelästert! HA!

Hab dem ander ein Foto und eine bescheuerte SMS geschickt in dem ich die Rapper auf der Bühne zitiert habe - der dachte vermutlich ich hab schon wieder zu viel Wodka-Bull erwischt (dabei haben wir alle nur Cola und Fanta getrunken). Naja, bisher hatte er noch keine Kommentar zu meiner SMS, aber ich kann mir schon denken was der Gedacht hat: HÄ? was soll das? ist die dicht?
NEIN! Sicherlich nicht!
Ich kann mich beherrschen, denn ich habe mich schließlich unter Kontrolle und bin ein intelligentes Wesen. Ich werde niemals dicht sein
24.11.07 16:12


Nun, ich bin nicht mehr verwirrt!
Ja, ich weiß, schön für mich.

Dafür bin ich müde.
Arbeit wird jetzt immer wieder länger und macht sehr müde. Das trübe Wetter tut sein übriges dazu.
Ich will eigentlich nur noch rumliegen und schlafen.
Wer weiß, vielleicht mach ich das auch. Aber eigentlich hab ich noch einen Film den ich anschauen wollte.
Andererseits hab ich grad keinen Bock Film zu schauen. Naja, ich hoffe ich werd mir irgendwann mit mir selbst einig

Was noch? Hm, tja, vom ander hab ich gestern gegen 6 das letzte mal was gehört. Schon seltsam wenn man bedenkt das ich um 6 noch On war... hm, vielleicht war das gerade die Minute in der ich das ICQ mal schnell aus hatte. Aber egal.

Ich wünschte Weihnachten wäre schon vorbei! Das ist immer so stressig bei der Arbeit. Na, vielleicht noch nicht unbedingt so stressig, aber wahnsinnig ermüdent!

Dann hab ich Bücher bestellt und einen Kalender fürs kommende Jahr und das ganze zeugs kommt erst sonste wann... auf jeden Fall nach Weihnachten! Da hab ich nicht schlecht geschaut.
Vorallem weil ich die noch vor Weihnachten lesen wollte... scheiß.

Und nen halben Herzinfarkt hab ich jetzt auch, weil grad direkt an dem fenster an dem ich sitze ne Dachlawiene runter gegangen ist! How Shoking!!! Scheiße! Meine Nerven und meine psyche sind schon kaputt, muss es da das Herz auch noch sein?
Oh Mann...
Jetzt bin ich nicht mehr so müde, jetzt hab ich ja nen Schock *g*

Noch Neuigkeiten: Hab 3 Gürtel gekauft (einer wird ein Geschenk an jemand - darf ich aber nicht sagenan wen, weil die Person den Blog lesen könnte), eine schwarze Tasche mittlerer Größe (Kunstleder versteht sich) und joah, Rohlinge.
Mensch, 50er Spindel... das brauch ich mein Leben nicht! Der Vorrat reicht mal bis in 5 Jahre wahrscheinlich noch.
27.11.07 16:00


OMG! Harald hat mich als obszön bezeichnet!
Ich hab ihm dann gesagt, dass ich gar nicht weiß was dieses Wort bedeutet und er dann "jaaaa, sicher! Gaaar nicht" und meinte das ich unter anderem am Dienstag die Wörter Hip Hop-Schlampen gesagt habe *lach*
Laut Harald bin ich sowieso einen Hip Hop-Braut. Im übrigen auch immer noch eine Hexe, eine Zicke und Kampflesbe... hm, als das hat er auch schon Sabrina bezeichnet aber egal!

Neuigkeiten: Harald spioniert mir hinterher wie lange ich noch mit meinem alten Auto rumfahren und ärgert mich damit das ich meinen Polo noch nicht habe.

Dann: Heute ist endlich mein Schmuck gekommen. Pentagramme und das ganze. Heute Abend will ich es schaffen 1-2 von den 3 Teilen die ich da hab zu weihen, wie man so schön sagt. Mal sehen wie viel Zeit ich noch habe heut Abend, wie viel Lust und ob ich noch eine weiße Tischdecke finde.

Joah, meine Mutter und meine Oma haben heute wieder mal meinen (urkeltischen) Glauben in Frage gestellt - typisch christliche Gläubige! Tuen immer so tollerant und wenns dann mal so weit ist sind wieder nur freindlich allem anderen gegenüber. Das stört mich aber in meiner Überzeugung gar nicht, über sowas steh ich drüber. Hab schon wesentlich schlimmeres durchgemacht als nur, dass mein Glaube in Frage gestellt wurde.

Das fällt unter das Thema, wie teuer man ein eigenes Gehirn und eine eigenständige Persönlichkeit bezahlen muss... Tja, in einer Welt aus ignoranten Mitläufern und Mainstream-Fischen (die immer schön dumm mit dem Strom schwimmen) hat man es nicht leicht.
Da wird man schnell ausgestoßen wenn man da sich nicht ins aktuelle Bild zwängen lassen will - Celebrian und Mario werden das ja wissen, die kennen das.
Was uns wieder zu Tüsschen/Schlampen führt: Schau sich doch einer mal die an. Die einen fangen zu rauchen an und ziehen immer schön an ihrem Glimmstengel weil es der Gruppenzwang so erfordert und sie sonst nicht mehr "cool" genug wären für die anderen & die nächsten laufen rum wie die letzten Schlampen, weil das gerade "in" ist und man sonst von den anderen verstoßen werden würde.
Wieso haben Leute es nötig etwas nur zu tun weil es alle anderen tun? Wieso haben nur so wenige die persönliche, nervliche Stärke in den sauren oder mitunter auch sehr bitteren Apfen zu beißen und zur eigenen Persönlichkeit zu stehen? Wenn ich etwas nicht aus überzeugung sondern aus (Gruppen)zwang tue, gebe ich jedes mal etwas von meiner Persönlichkeit auf. Jedes mal wenn ich etwas nur tue, um anderen zu gefallen, werde ich mir selbst untreu.
Gut, manche sind einfach von ihrer Persönlichkeit her Schlampen, kann man nix machen. Aber wenn ich mich nur zur Schlampe "umfunktioniere" weil mich die anderen NUR SO annehmen, dann frag ich mich doch: Wäre es nicht besser ich selbst zu bleiben anstatt so ein gehirnloser Sklave der Vorstellungen anderer zu werden?
Komisch dass das nur so wenige können.
Manche aber konvertieren dann auch wieder zur eigenen Persönlichkeit, wenn sie mal älter und klüger geworden sind. Tja, so ganz bin ich mit meinen Forschungen der Tüsschen/Schlampen noch nicht zu ende und kenne noch nicht alle Antworten auf alle Fragen (wobei ja auch immer wieder neue auftauchen).
Tja, ich kann von mir behaupten nie etwas an meiner Person wie Persönlichkeit getan/geändert zu haben nur weil ANDERE das wollten - ich habe es immer aus eigenem Willen getan.
Nun, so viel dazu.

Meine näcshten Forschungsobjekte habe ich auch schon: MÄNNER! Die werde ich beobachten und analysieren in der nächsten Zeit. Vielleicht werde ich aus der seltsam aufrecht gehenden Spezies noch mal schlau. Aber andererseits: Wer versteht schon Männer?
Die behaupten immer Frauen wären so Kompliziert, aber sind sie gar nicht. Frauen sind ganz einfach gestrickt, die Männer denken nur zu Kompliziert - das liegt an der verquere, komplizierten unlogischen männlichen Logik!
Wow, ich hab heute wieder Ausdrucksweisen... Hammer Satzbauten *lach*

Da fällt mir übrigens noch was von heute ein: Rena zui Harald: "Harald, verstehst du dich eigentlich immer selbst" (weil er gerade wieder voll den Schachsinn belabert hatte)
Harald: "Hä? Was willst du von mir?"
ich: "Na, Rena meint ob du dir nicht manchmal selbst ein Mysterium bist?"
Harald: "WAS?? Könnt ihr mal deutsch mit mir reden?"
Rena: "Kommst du dir nicht manchmal selbst komisch vor?"
Harald: "Nö, ich bin der einzig normale hier. Ihr seit alle so obszön und versaut hier."
*LÖÖÖL* ja genau! Gerade wir... Wer labert denn die ganze Zeit so versaut und hat so perverse Gedanken immer? Das ist zumeist Harald :D

im übrigen: Ich hatte Recht mit Fatma: Der Name ist eine Variante des Namens Fatima Werd Rukiye aber trotzdem mal fragen, ob sie dafür ne eigene Bedeutung weiß.
28.11.07 16:19





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung